Süssweine

Château Lafaurie-Peyraguey, AOC, Sauternes, 1er Grand Cru Classé 2017

36,50 CHF (37,5cl)

Factsheet downloaden

Die 18.5 Hektaren von Château Lafaurie-Peyraguey gehören zu den besten Terroirs für Süssweine überhaupt, die Weine aus durchschnittlich 40-jährigen Reben bereiten sowohl in ihrer Jugend wie auch mit jahrzehntelanger Reifung volles Trinkvergnügen. Der Ausbau erfolgt für ca. 18 bis 20 Monate in Barriques (davon 40-70% neues Holz).

Grösse
So lange der Vorrat reicht! Direktversand
Sofort lieferbar! Exklusive Weine in 3-5 Tagen geliefert
Kostenlose Lieferung ab 6 Flaschen oder CHF 300
Die 18.5 Hektaren von Château Lafaurie-Peyraguey gehören zu den besten Terroirs für Süssweine überhaupt, die Weine aus durchschnittlich 40-jährigen Reben bereiten sowohl in ihrer Jugend wie auch mit jahrzehntelanger Reifung volles Trinkvergnügen. Der Ausbau erfolgt für ca. 18 bis 20 Monate in Barriques (davon 40-70% neues Holz).
Eigenschaften
Kategorie:
Jahrgang:
Allergenhinweis:
Enthält Sulfite
Artikelnummer:
810117
Trinktemperatur:
Alkoholgehalt:
14%
Grösse:
Lagerfähigkeit:

Im Herzen des Sauternes, in unmittelbarer Nachbarschaft zu Château d’Yquem, liegen, auf 70 Meter über Meer, die Rebgärten von Château Lafaurie-Peyraguey. Bereits in der Bordelaiser Klassifikation von 1855 wurde Lafaurie-Peyraguey zum Premier Grand Cru Classé gekürt. Die Weinberge werden nach den Grundsätzen des biologischen Anbaus mit grosser Sorgfalt gepflegt. Im Zentrum stehen die gut 18 Hektar Reben, vorwiegend Sémillon, etwas Sauvignon Blanc und Muscadelle, des historischen Terroirs von 1855. Die Lese erfolgt von Hand, in mehreren Durchgängen, um Trauben mit optimalen Botrytis Befall – wichtigste Basis eines grossen Sauternes Weins – zu ernten. Im mit modernster Technologie ausgestatteten Keller werden die edelsüssen, jungen Weine langsam in französischen Barriques vergoren und ausgebaut. Mit der kompletten Erneuerung des Kellers ging die Renovation des kunsthistorisch bedeutenden Schlosses einher. 2018 wurde das kleine, feine Luxushotel mit 13 Zimmern und dem mit 2 Michelin Sternen dekorierten Restaurant “Lalique” eröffnet.

Ein sehr gutes Jahr im Sauternes, entsprechend gut gefällt Lafaurie: Frische Botrytisnote, kandierte Früchte, nussige Noten im Bouquet. Samtig weicher, eleganter Gaumen, köstliches Finish, jetzt in erster Trinkreife.

    Auszeichnung

    James Suckling: 94/100 PUNKTE
    Jeb Dunnuck: 95/100 PUNKTE

    Château Lafaurie-Peyraguey, AOC, Sauternes, 1er Grand Cru Classé 2017

    36,50 CHF
    37,5cl

    In den Warenkorb

    Chateau Lafaurie-Peyraguey - Sauternes

    Vorteile für Sie