Rotweine

Poggio Valente, IGT, Toscana 2020

36,00 CHF (75cl)

Factsheet downloaden

1996 übernahm Elisabette den Rebberg “Poggio Valente” in Pereta, Magliano in Toscana. Die Sangiovese-Trauben vom 12 Hektar grossen Rebberg werden für 18 Monate in grossen Holzfässern ausgebaut um den typischen Maremma-Charakter noch besser hervorzuheben.
Passt ideal zur ländlichen, toskanischen Küche wie Pasta al Ragù oder geschmortem Wildschwein.

So lange der Vorrat reicht! Direktversand
Sofort lieferbar! Exklusive Weine in 3-5 Tagen geliefert
Kostenlose Lieferung ab 6 Flaschen oder CHF 300
1996 übernahm Elisabette den Rebberg "Poggio Valente" in Pereta, Magliano in Toscana. Die Sangiovese-Trauben vom 12 Hektar grossen Rebberg werden für 18 Monate in grossen Holzfässern ausgebaut um den typischen Maremma-Charakter noch besser hervorzuheben. Passt ideal zur ländlichen, toskanischen Küche wie Pasta al Ragù oder geschmortem Wildschwein.
Eigenschaften
Kategorie:
Jahrgang:
Rebsorte:
Produzent:
Allergenhinweis:
Enthält Sulfite
Artikelnummer:
6501220
Trinktemperatur:
Alkoholgehalt:
15%
Grösse:
Lagerfähigkeit:

Seit 1985 führt Elisabetta Geppetti, La Signora del Morellino, die Fattoria le Pupille. Zwei Jahre später kam der erste Saffredi, heute das Flaggschiff des Weinguts, auf den Markt. Die Fattoria im Herzen der Maremma umfasst 420 Hektaren, inmitten von Eichenwäldern und Olivenbäumen gelegen und mit 80 Hektaren Rebbergen mit autochthonen und internationalen Rebsorten bepflanzt. Als erste weibliche Präsidentin eines Konsortiums in Italien und als erste Frau zur Winzerin des Jahres ausgezeichnet, ist Elisabetta eine wahre Visionärin und Botschafterin ihrer Region, der Maremma und deren Traubensorten. Mittlerweile wird sie von ihrer ältesten Tochter Clara unterstützt, sie setzt sich mit ebensolcher Leidenschaft für die Mission der Geppetti-Frauen ein.

Mit dem Saffredi verwirklichte Elisabetta ihren Traum, einen ikonischen Wein der Maremma zu keltern. Mithilfe von Starönologe Giacomo Tachis und ihrem Mentor und Schwiegervater Fredi gewidmet, ist ihr das gelungen.
Die Rebberge vom Saffredi umfassen fünf Hektar im Gebiet von Pereta, die lehmigen Böden mit wenig Tonanteil sind mit Cabernet Sauvignon, Merlot und Syrah bepflanzt.

Dunkles Rubinrot im Glas. Reife rote und schwarze Beerenaromatik mit Noten von Tabak und orientalischen Gewürzen. Rund und weich am Gaumen mit guter Struktur und fruchtbetontem, langem Abgang.

    Poggio Valente, IGT, Toscana 2020

    36,00 CHF
    75cl

    In den Warenkorb

    Vorteile für Sie