Die Faugères-Weingüter liegen in den sonnigen Hügeln des Tals der Dordogne, rund 6 km östlich von Saint-Emilion in einem der schönsten Weinbaugebiete im Bordeaux. Das über 1000-jährige Städtchen Saint-Emilion und seine Umgebung sind Teil des Weltkulturerbes der UNESCO. Der von Mario Botta erbaute Weinkeller ist eine der spektakulärsten Bauten im Saint-Emilion und trägt zu Recht den Namen: „La cathédrale du vin“.
"Auf Château Faugères produzieren wir Weine mit einzigartigem Charakter, tiefer Farbe und viel Körper. Weine mit Zukunft, die unser erstklassiges, unverfälschtes Terroir widerspiegeln und mit der Zeit an Eleganz und Finesse gewinnen."
Silvio Denz

Die Faugères Weingüter umfassen 92 ha homogener Weinberge auf den schönsten Terroirs. Die Reben wachsen auf einem Kalkplateau und an lehm- sowie kalkhaltigen Hängen. Die Weinberge werden auf nachhaltige und natürliche Weise bewirtschaftet. Die Faugères-Weingüter im Saint-Emilion tragen das international anerkannte Zertifikat ISO 14001-ECOPASS. Nur ganz wenige Borderaux-Weingüter sind nach dieser Norm zertifiziert.

Château Péby Faugères ist das Flaggschiff der Faugères Weingüter. 1998 entschloss sich die die Vorbesitzerin, Madame Corinne Guisez, ca. 7 ha der Appellation Saint-Emilion auszuscheiden und daraus einen 100%igen Merlot herzustellen. Im Andenken an ihren verstorbenen Mann, Pierre-Bernard, nannte sie diese Supercuvée «Péby Faugères». Das durchschnittliche Alter dieser Reben beträgt ca. 50 Jahre. Nicht umsonst nannte Robert Parker den Péby bereits im Jahr 2000 „A legend oft the future“ – was er seither Jahr für Jahr zunehmend rechtfertigt.

Château Péby Faugères, "Édition Spéciale Mario Botta", AC/MC, St. Emilion, grand cru

Merlot

Château Péby-Faugères, AC/MC, St.Emilion, grand cru

Merlot

Château Péby-Faugères, AC/MC, St.Emilion, grand cru classé

Merlot

Le Merle de Péby Faugères AC/MC, St.Emilion, grand cru

Merlot

Auf 37 ha wächst dieser grosse Saint-Emilion der bei zahlreichen Weinliebhabern als „sicherer Wert“ gilt. Sein Preis-Leistungs-Verhältnis ist beispielhaft. Vor einigen Jahren noch wurden sehr wuchtige Weine produziert, die aber nun mit jedem Jahr mehr Finesse und Komplexität zeigen. So ist der Château Faugères heute ein kraftvoller, körperreicher und trotzdem eleganter und sauberer Wein mit einer ausgewogenen Säurebalance. Haut Faugères ist der Zweitwein von Château Faugères. Dieser wird zum Teil aus noch jüngeren Reben hergestellt. Er ist auch günstiger zu kaufen als der „Grand-Vin“.

Château Faugères, AC/MC, St. Emilion, grand cru

Merlot, Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon

Château Faugères, AC/MC, St. Emilion, grand cru classé

Merlot, Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon

Château Faugères, Bordeaux blanc, St. Emilion

Sauvignon blanc, Sauvignon gris, Sémillon

Château Faugères, Bordeaux rosé, St. Emilion

Merlot

Haut Faugères, AC/MC, St. Emilion, grand cru

Merlot, Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon

Diese 48 ha Weinberge liegen direkt an der Grenze zum Saint-Emilion in der Appellation “Castillon”. Darum ist das Terroir demjenigen von Saint-Emilion sehr ähnlich. Doch die Preise in dieser Appellation sind deutlich günstiger und darum bietet dieser Wein grossen Genuss zu einem ausserordentlich günstigen Preis. Das hat sogar i.M. Königin Elisabeth II. erkannt und kredenzte ihren fast 1000 Gästen zu ihrem 60 Kronjubiläum genau diesen Wein. Auch ihr Enkel Prinz William und dessen Braut wählten wiederum den Cap de Faugères als Begleiter zu ihrem grossen Hochzeits-Dinner. Geheimtipp: Von diesem Wein gibt es noch eine Super-Cuvèe „Cap de Faugères – La Mouleyre“. Leider keine grossen Mengen – aber ein umso grösserer Genuss! Die Weine von Castillon enthalten genau die gleiche Traubenmischung wie der Ch. Faugères aus Saint-Emilion.

Château Cap de Faugères La Colombe, AC/MC, Castillon Côtes de Bordeaux

Merlot, Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon

Château Cap de Faugères, AC/MC, Castillon Côtes de Bordeaux

Merlot, Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon

Château Cap de Faugères, La Mouleyre, AC/MC, Castillon Côtes de Bordeaux

Merlot, Cabernet Franc

Château Faugères

www.chateau-faugeres.com

Saint-Etienne de Lisse, 33330 SAINT EMILION

GPS N 44.8800071 /W -0.0818721