Die Rebberge von Château Rocheyron liegen auf dem historischen Plateau von Saint-Emilion und erstrecken sich über 8,45 ha. Die Rebstöcke wachsen auf sogenannten Seesternkalkböden (Kalkstein mit fossilen Meeresablagerungen). Ein Terroir das bekannt ist für grossartige Weine. Silvio Denz und Peter Sisseck wollen das bestmögliche Resultat aus diesem grossen Terroir erzielen. Der Anbau und die Pflege erfolgt nachhaltig und mit grossem Respekt vor der Natur. Ihre und die Arbeit ihres Teams erfordern grösste Sorgfalt und Präsenz. Das aussergewöhnliche Weingut wird nach allen Prinzipien eines natürlichen und nachhaltigen Weinbaus bewirtschaftet. Ein Teil der Rebstöcke von Château Rocheyron ist über 80 Jahre alt. Das Durchschnittsalter aller Reben beträgt über 45 Jahre. Die Rebsorten sind 70% Merlot und 30% Cabernet Franc.
Peter Sisseck und Silvio Denz haben ein einziges, ehrgeiziges Ziel: auf diesem kleinen, aber sehr feinen Terroir im Saint-Emilion einen absoluten Spitzenwein anzubauen.

Die Weine


Die Anbaufläche des Château Rocheyron umfasst 8,45 ha auf dem Kalkplateau das zum historischen Terroir von St.Emilion gehört. In diesem Terroir entstehen grossartige Weine! Auch der 2016er Primeur erntete bei allen Fachleuten und Weinjournalisten wiederum nur höchste Komplimente – verbunden mit wirklichen Traum-Ratings. Château Rocheyron ist ein Wein mit hohem Alterungspotential.

Château Rocheyron, AC/MC, St.Emilion, grand cru

Merlot, Cabernet Franc

La Fleur de Rocheyron, AC/MC, St.Emilion, grand cru

Merlot, Cabernet Franc

Château Rocheyron

www.chateau-rocheyron.com

Faugères - Saint-Etienne de Lisse 33330 Saint-Émilion

GPS N 44.8794784 /W -0.0804779